Allgemein, Beauty, Health
Schreibe einen Kommentar

Trendy Latte oder Golden Milk?

Ganz egal, wie wir es nennen – dieses ayurvedische Getränk ist gesund und lecker. Gerade in der Erkältungszeit der Renner…

Kurkuma (aka Turmeric oder Gelbwurz) gehört zur Familie der Ingwergewächse und wird vielfach als Zauberknolle bezeichnet. Diese ist entzündungshemmend und gehört zu den stärksten Antioxidantien. Das Curcumin, ein Bestandteil des Kurkumas, ist für seine heilenden Eigenschaften verantwortlich. In Kombination mit einer Prise schwarzem Pfeffer kann der Körper das Curcumin noch besser aufnehmen und von dessen Wirkung profitieren 😉

Lange Rede, kurzer Sinn – hier kommt ein einfaches Rezept.

Zutaten:

  • 1 Cup Kokosmilch – oder was auch immer Ihr am Liebsten mögt
  • 1 – 2 cm frischen geraspelten Turmeric – oder, was ich oft mache, weil bei uns nicht jeder Supermarkt Kurkuma verkauft: 1 TL Kurkumapulver
  • 1 – 2 cm frischen geraspelten Ingwer – und auch hier kann man natürlich 1 TL Ingwerpulver verwenden
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Zimt zum Garnieren

 

Zubereitung:

  1. Die Milch in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Turmeric und Ingwer dazugeben und circa 5 Minuten ‘köcheln’ lassen. Regelmäßig umrühren, so dass die Milch schön heiß wird, aber nicht zu kochen beginnt.
  2. Dann die Golden Milk runter vom Herd und den Honig einrühren. Jetzt noch in einen Becher und mit etwas Pfeffer und Zimt garnieren. Enjoy!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.